Luftqualität und Wohnräume überwachen, Chemikalien und Kohlenmonoxid messen

Gute Luft für Ihre Familie

Die Belastung der Atemluft birgt eine nicht zu unterschätzende Gefahr für Ihre Gesundheit und die Ihrer Lieben. Gerade in Innenräumen sammeln sich durch fehlenden Luftaustausch viele verschiedene Stoffe. Neben Stoffwechselprodukten entstehen auch teils gefährliche Schadstoffe – durch Möbelstücke und Teppiche, Ausgasungen am Spielzeug und Lösungsmittel beim Basteln, durch elektrische Geräte oder auch beim Kochen.

Der Luftanalysator air-Q erfasst alle relevanten Parameter der Luft, beobachtet diese für Sie und warnt bei Überschreitungen festgelegter Grenzwerte. So können auch Schadstoffquellen einfach und schnell identifiziert und beseitigt werden – zum Schutz der ganzen Familie.

Wie und wo entstehen Schadstoffe und Gefahren zu Hause?

Ob Sie sich in den eigenen vier Wänden wohl fühlen, hängt sehr stark von der Luftqualität und damit den Luftschadstoffen ab. Die heutzutage besonders abgedichteten Gebäude und Fenster halten nicht nur die Wärme im Innern, sondern auch die unerwünschten Effekte und dort entstehenden Schadstoffe. In dem Zusammenhang spricht man auch vom sogenannten "Sick Building Syndrome". Neben der Luftfeuchtigkeit, dem Kohlendioxid-Wert und Gerüchen, beeinflussen auch andere Schadstoffe Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit.

Im Schlafzimmer steigt der Gehalt an Kohlendioxid und Wasserdampf über Nacht stark an. Hinzu kommt, dass tagsüber oft nicht geheizt wird. Das kann dazu führen, dass sich im Schlafzimmer ein ungesundes Klima einstellt. Gerade der Schlaf ist aber zur Erholung da und sollte möglichst belastungsfrei sein.

Neben dem Schlafzimmer ist das Wohnzimmer der am meisten genutzte Aufenthaltsraum. Dort sind oft Teppiche, Holzmöbel, Einrichtungsgegenstände aus Kunststoff und andere elektrische Geräte oder auch Kamine zu finden. Im gesamten Zuhause können sich so durch die Umgebung neben dem Stoffwechselprodukt Kohlendioxid Gase wie Formaldehyd, Stickstoffdioxid, Ozon aus elektrischen Geräten, das kritische Kohlenmonoxid aus Heizungen oder Kaminen oder Stoffe wie Feinstaub ansammeln. Das gilt es zu erkennen und z.B. durch das Ausschalten vom Schadstoffquellen zu vermeiden.

Wer ist besonders gefährdet durch schlechte Luft?

Die Luft, die uns immer und überall umgibt, hat einen wesentlichen Einfluss auf das Wohlbefinden aller Menschen im Haushalt. Besonders Kinder, Senioren und Menschen mit Vorerkrankungen leiden unter schlechter Luftqualität. Aber auch eigentlich gesunden Erwachsenen macht schlechte Luft zu schaffen. Häufig ist den Betroffenen gar nicht klar, weshalb sie sich schlecht fühlen und beispielsweise Kopfschmerzen bekommen.

Schleimhäute vor Allergien schützen

Schwangere

Auch bei kurzzeitigen Belastungen durch Luftverschmutzung entstehen Störungen der Schilddrüsenfunktion bei werdenden Müttern. Feinstaub wurde beispielsweise bereits im Mutterkuchen nachgewiesen. Diese Faktoren erhöhen die Risiken für z.B. Fehlentwicklungen des Gehirns der ungeborenen Kinder oder Früh- und Fehlgeburten.
Atemwege und Lunge vor Allergien schützen

Kinder

Kinder sind besonders anfällig, da sich ihr Körper noch entwickelt. Auch können sie belastete Situationen und Gefahren viel weniger gut selbst erkennen. Eine frühe Schadstoffbelastung erhöht u.a. das Risiko für bedrohliche Entzündungen der unteren Atemwege, kann die Entwicklung des Gehirns beeinträchtigen auch Allergien überhaupt erst erzeugen. Auch die Entwicklung bzw. Verschlimmerung psychischer Erkrankungen, wie Depressionen, Angststörungen und ADHS, werden mit Luftverschmutzung in Verbindung gebracht.
geistige Gesundheit schützen

Eltern

Schlechter Schlaf und eine eingeschränkte Konzentrationsfähigkeit durch schlechte Luft steigern das Stresslevel und senken die psychische Belastbarkeit. Viele messbare Luftschadstoffe stehen in Verdacht zahlreiche Krankheiten auszulösen, wie Demenz, Krebs, Herz- Kreislauferkrankungen und können sogar zu einen langfristig verminderten IQ führen.

Mit dem air-Q überwachen Sie Ihre Gesundheit und Leistung. Mit Sicherheit.

geistige Gesundheit schützen
Sorgen Sie für einen gesunden Schlaf und eine Wohlfühl-Atmosphäre indem Sie alles überwachen.
geistige Gesundheit schützen
Genießen Sie Ihre Freizeit zu Hause – sorglos auch beim Essen, Kochen & Spielen.
geistige Gesundheit schützen
Schützen Sie sich & Ihre Liebsten auch vor kritischen Gefahren wie Kohlenmonoxid.
Gesundheit und Leistung mit der air-Q App

Der air-Q ist Ihr persönlicher Luft-Inspektor - Made in Germany.
Mit dem air-Q analysieren Sie alle Parameter Ihrer Luftqualität in Echtzeit rund um die Uhr und sind so stets auf der sicheren Seite für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.