Chlor Gas (Cl₂) messen Icon

Chlor / Chlorgas (Cl₂)

Chlor (Cl₂) ist ein giftiges grünliches Gas mit hoher Reaktivität. In geringen Konzentrationen reizt es die Schleimhäute und Atemwege, in hohen Konzentrationen wirkt es ätzend.

Kann gemessen werden mit:

✓ messbar mit dem air-Q Science oder Chlor (Cl₂) Einzelsensor.

Beschreibung:

Chlor / Chlorgas (Cl₂) ist bei Raumtemperatur ein Gas, kommt in der Natur jedoch fast ausschließlich in gebundener Form vor, da es eine hohe Reaktivität mit fast allen anderen Elementen besitzt. Eine Ausnahme bilden Vulkangase und höhere Schichten der Atmosphäre in denen Chlorgas in molekularer Form vorkommt.  

Gebundenes Chlor hingegen findet sich sehr häufig. Es ist Bestandteil des Meerwassers und des daraus gewonnenen Kochsalzes (Natriumchlorid).

In der Industrie dient Chlor in flüssiger und gebundener Form der Herstellung von Chemikalien und Medikamenten. Es ist beispielsweise Ausgangsprodukt für Bleich- und Desinfektionsmittel sowie für den Kunststoff PVC. Hierfür wird es chemisch durch Elektrolyse gewonnen.

Im Alltag gelangt Chlor vor allem durch die Verwendung von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln in die Atemluft. Es gibt aber auch Arbeitsplätze, wie Schwimmbäder, bei denen Menschen höheren Konzentrationen von Chlorgas ausgesetzt sind. Außerdem sind Lagerstätten für Chlorgas-Behälter eine potenzielle Gefahrenquelle.

Chlor schädigt Atem- und Verdauungswege und zwar bereits ab einer Konzentration von 0,001%. Ab ca. 0,5% wirkt Chlorgas für Menschen tödlich. Deshalb müssen Chlorgas-Behälter stets dicht verschlossen sein und an sicheren Orten stehen. Das sind Räume, die gut zu lüften sind und vor Wärme, offenem Feuer sowie Feuchtigkeit geschützt sind.

Bei Reinigungs- und Desinfektionsmitteln sollten die Hinweise auf den Verpackungen dringend eingehalten werden, um Reizungen oder Verätzungen zu verhindern.

Grenzwerte von Chlor in der Luft:

Da Chlor bereits in geringen Konzentrationen ätzend auf Schleimhäute und Atemwege wirkt, gibt es gesetzlich geregelte Grenzwerte zum Umgang mit dem Gas. Der Arbeitsplatzgrenzwert (AGW) von Chlor liegt bei 0,5 ppm. Für Trinkwasser gilt ein Chlor-Grenzwert von 0,3 mg/l. Gechlortes Trinkwasser verliert einen Großteil des Chlors in Form von Chlorgase durch Verdampfen. Vor dem Trinken kann also durch kurzzeitiges Abkochen oder Abstehenlassen das Wasser vollständig entchlort werden.

Bezeichnung Grenzwerte Chlor / Chlorgas (Cl₂)
Geruchsschwelle 0,02 ppm - 1 ppm
Arbeitsplatzgrenzwert (AGW) 0,5 ppm (= 1,5 mg/m³ Luft)

Folgen von zu hoher Konzentration:

In in Wasser gelöster Form steht es in Verdacht, das Risiko für Blasenkrebs zu erhöhen. Deshalb gelten gesetzliche Grenzwerte für dessen Verwendung. Chlor gast auch aus dem Wasser aus.

In Gasform ist Chlor (Cl₂) giftig und wirkt reizend. Das Einatmen von Chlorgas kann zu Atemstörungen, Schwindel und Übelkeit führen. Luft mit einem stark erhöhtem Chloranteil führt binnen weniger Minuten zu Verätzungen an den Schleimhäuten und Atemwegen. Aus diesem Grund gelten für Arbeitsplätze, an denen mit Chlor gearbeitet wird, besondere Schutzmaßnahmen.

Entstehung von Chlor:

Chlor kann durch chemische Verfahren aus seiner natürlichen gebundenen Form isoliert werden. Dazu zählt zum Beispiel die Gewinnung durch die Chlor-Alkali-Elektrolyse. Dabei wird eine Natriumchlorid-Lösung durch elektrischen Strom in Chlor und Natronlauge aufgetrennt.

Verwendeter Sensor:

Chlor wird im air-Q mittels eines elektrochemischen Sensors gemessen. Cl₂-Moleküle reagieren mit der Oberfläche des Sensors und verursachen einen messbaren Strom. Der verwendete Sensor besitzt eine sehr hohe Genauigkeit. Der Nachteil des Sensors, wie bei allen elektrochemischen Sensoren, sind Querempfindlichkeiten - so reagiert der Sensor auch stark auf Fluor und Brom und etwas auf Schwefeldioxid, Chlordioxid und Ozon.

Chlorgas messen:

Messen Sie mit dem Luftanalysator air-Q Chlor sowie weitere Gase und Schadstoffe in der Raumluft in Echtzeit. Der Chlor Sensor kann im Shop bestellt werden.

Übersicht aller Messwerte
air-Q Luftqualität Messgerät

Luftqualität, alle Luftbestandteile und Umwelteinflüsse mit dem air‑Q überwachen. Für Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit.